Kochbücher von Freiburger Frauen aus aller Welt





Ein Empowerment-Projekt, das sich zu einem phantastischen Beispiel des Verstehens und Vertrauens entwickelt hat: Bislang sind unter aktiver Beteiligung einer stetig wachsenden Anzahl „internationaler Frauen“ in Freiburg drei Bücher mit Gerichten und Geschichten aus aller Welt entstanden. Kern ist die Vermittlung von Kompetenzen und Fertigkeiten zur kompletten Gestaltung von Text-, Foto-, Film- und Blogbeiträgen sowie Umgang mit Social Media. In der eigenen Präsentation zu glänzen, gehört zu den besten Erfahrungen des Langzeitprojekts.

Kochbuch Kleine KöstlichkeitenDas Suppenkochbuch von Freiburgerinnen aus aller Welt“ in Kooperation mit der Diakonie Freiburg (2011); 10,00 €
  • „Feste feiern - Rezepte und Geschichten von Freiburgerinnen aus aller Welt“ mit Beteiligung von 68 Frauen aus 30 Herkunftsländern (2014) in Kooperation mit Kubus³ e.V.
  • Erhältlich beim Lavori Verlag Freiburg, 12,80 €
Dem immer größer werdenden Redaktionsteam unter Leitung der Medienpädagogin Irene Schumacher ist es gelungen, innerhalb des Projekts stetig an der gemeinsamen Aufgabe zu wachsen und parallel enorm an Selbstvertrauen und Stärke zu gewinnen.


    Zur Startseite KuM_Icons1_back